Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten unseres faszinierenden Universums, zusammen mit einer kurzen Erklärung, die von einem Astronomen verfasst wird.

9. Februar 2010
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Nachtstart der Raumfähre Endeavour
Credit: NASA

Beschreibung: Manchmal startet der Spaceshuttle in der Nacht. Oben ist zu sehen, wie die Raumfähre Endeavour gestern in den frühen Morgenstunden von der Startrampe 39A am Kennedy Space Center in Florida (USA) abhob, ihr Ziel ist die Internationale Raumstation ISS. Ein Nachtstart, der im Lauf des Jahres manchmal zum leichteren Erreichen der Raumstation nützlich ist, bietet oft eine Gelegenheit für lebhafte Startbilder. Der Shuttle ist, wie oben zu sehen, von gewaltigen, typischen Abgaswolken umgeben, die ausgestoßen wurden, als die mächtigen Raketen des Shuttles begannen den zwei Millionen Kilogramm schweren Weltraumbus in den Erdorbit zu heben. Die Mission der Endeavour mit der Bezeichnung STS-130 umfasst den Transport des Tranquility-Moduls zur Raumstation. Tranquility wird den Astronauten der Raumstation mehr Platz bieten und enthält einen Satz großer runder Fenster, die eine erheblich verbesserte Aussicht auf die Erde, den Nachthimmel und die Raumstation selbst ermöglichen.

Das Bild von morgen: blitzender Vulkan


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Bookmark | ArchivIndexKalenderBildungÜber APOD | Forum >


Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr