Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten unseres faszinierenden Universums, zusammen mit einer kurzen Erklärung, die von einem Astronomen verfasst wird.

10. Februar 2009
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Der Gürtel des Orion
Credit:
Martin Mutti, Astronomical Image Data Archive

Beschreibung: Alnitak, Alnilam und Mintaka sind - von Osten nach Westen (von links nach rechts) - die hellen, bläulichen Sterne entlang der Diagonale dieser prächtigen Aussicht. Diese drei blauen Superriesen, auch als Gürtel des Orion bekannt, sind heißer und viel massereicher als die Sonne. Sie sind 1500 Lichtjahre weit entfernt und wurden in Orions gut untersuchten interstellaren Wolken geboren. Einige der in dieser Region treibenden Wolken aus Gas und Staub haben eindrucksvolle und überraschend vertraute Formen, darunter der dunkle Pferdekopfnebel und der Flammennebel nahe Alnitak links unten. Der berühmte Orionnebel selbst liegt außerhalb des unteren Bildrandes dieses Sternfeldes, das etwa 4,5x3,5 Grad am Himmel abdeckt. Dieses Bild wurde letzten Monat mit einer Digitalkamera aufgenommen, die auf einem kleinen Teleskop in der Schweiz montiert war, und die das menschliche Farbempfinden besser trifft als ein detailreicheres Komposit, das vor mehr als 15 Jahren aufgenommen wurde.

Das Bild von morgen: ...Fortsetzung folgt


< Deutsches Archiv | RSS | Bookmark | ArchivIndexKalenderBildungÜber APODForum >


Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr