Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten unseres faszinierenden Universums, zusammen mit einer kurzen Erklärung, die von einem Astronomen verfasst wird.

2. Mai 2008
Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Die Gestaltung von NGC 6188
Credit und BildrechteJohn Ebersole

Beschreibung: Die dunklen Formen mit hellen Rändern, die durch den staubhaltigen NGC 6188 fliegen, sind Dutzende Lichtjahre lang. Der Emissionsnebel befindet sich am Rande einer ansonsten dunklen riesigen Molekülwolke im südlichen Sternbild Ara und ist etwa 4.000 Lichtjahre entfernt. Die massereichen jungen Sterne der eingebetteten Ara-OB1-Assoziation, die vor nur wenigen Millionen Jahren in dieser Region gebildet wurden, formen die phantastischen Gestalten und liefern mit ihren Sternwinden und der starken Ultraviolettstrahlung die Energie für das Leuchten des Nebels. Die neue Sternbildung wurde wahrscheinlich durch Winde und Supernova-Explosionen früherer Generationen massereicher Sterne ausgelöst, die das molekulare Gas wegfegten und komprimierten. Die Falschfarben-Skala von Hubble wurde dazu verwendet, um dieses großartige Weitwinkel-Bild zu kreieren; es zeigt Emissionen von Schwefel-, Wasserstoff- und Sauerstoffatomen als rote, grüne und blaue Farbtöne. In der berechneten Entfernung von NGC 6188 erstreckt sich das Bild über etwa 300 Lichtjahre.

Das Bild von morgen: Milchstraßenpanorama


< Deutsches Archiv Bookmark ArchivIndexSucheKalender | BildungÜber APODForum >


Autoren & Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) & Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Specific rights apply
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC
& Michigan Tech. U.
Deutsch von Eugen Reichl & Maria Pflug-Hofmayr
Mehr Weltraum: Der Orion