Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten unseres faszinierenden Universums, zusammen mit einer kurzen Erklärung,
die von einem Astronomen verfasst wird.

19. Februar 2008
Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Columbus-Labors an der Internationalen Raumstation installiert
Credit: STS-122-Crew, Expedition 16-Crew, ESA, NASA

Beschreibung: Die Internationale Raumstation (ISS) wurde mit einem leistungsfähigen neuen Wissenschaftslabor ausgerüstet. Die Raumfähre Atlantis brachte das Labor Columbus zur ISS und schloss letzte Woche das sieben Meter lange Modul  an. Columbus hat zehn Halterungen für Experimente, die entweder von der Station oder dem Columbus-Kontrollzentrum in Deutschland aus kontrolliert werden können. Das erste Satz von Experimenten enthält das Fluid Science Laboratory, das die die Eigenschaften von Flüssigkeiten in der Mikrogravitation des niedrigen Erdorbits untersucht, sowie Biolab, das Experimente mit Mikroorganismen unterstützt. Zukünftige Columbus-Experimente sind unter anderem eine Atomuhr,  die winzige Zeiteffekte einschließlich jener, die laut Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie zu erwarten sind, misst. Oben abgebildet ist Missionsspezialist Hans Schlegel, der an der Außenseite von Columbus arbeitet. Wissenschaftler aus der ganzen Welt können Experimente, die während seiner zehn Jahre dauernden Mission in diesem Labor durchgeführt werden sollen, vorschlagen und abwickeln.

Beobachten Sie die totale Mondfinsternis in der Nacht vom 20. auf 21. Februar!
Das Bild von morgen: Rotes Pferd
< Deutsches ArchivArchivIndexSucheKalender | BildungÜber APODForum >

Autoren & Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) & Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Specific rights apply
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC
& Michigan Tech. U.
Deutsch von Eugen Reichl & Maria Pflug-Hofmayr
Der neue Orion