Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten des Alls, zusammen mit einer kurzen Erklärung, die von einem Astronomen verfasst wird.

18. September 2007
Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Der Tungurahua bricht aus
Credit & Bildrechte:
Patrick Taschler

Beschreibung: Der Vulkan Tungurahua brach letztes Jahr auf spektakuläre Weise aus. Oben abgebildet fließt geschmolzenes Gestein - so heiß, dass es glüht - an den Seiten des 5000 Meter hohen Tungurahua hinab, während eine Wolke aus dunkler Asche sichtlich nach links ausgeworfen wird. Büschel von weißen Wolken schweben um den Lava-erleuchteten Gipfel, während ein sternklarer Himmel in der Ferne leuchtet. Das obige Bild wurde letztes Jahr gemacht, während rund um den abenteuerlustigen Fotografen Asche fiel. Der Tungurahua liegt in Ecuador und wurde während der letzten 1300 Jahre etwa alle 90 Jahre aktiv. Der Vulkan Tungurahua begann letztes Jahr auszubrechen und tut das auf einem niedrigeren Niveau bis heute.

APOD-Herausgeber zeigt nächsten Mittwoch in Philadelphia einen Rückblick der besten Weltraumbilder
Das Bild von morgen: 4000 Kilometer über Iapetus


< ArchivDeutsches ArchivIndexSucheKalenderGlossarBildungÜber APODForum >

Autoren & Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) & Jerry Bonnell (USRA)
NASA Official: Phillip Newman Specific rights apply.
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC
& Michigan Tech. U.
Deutsch von Eugen Reichl & Maria Pflug-Hofmayr
Mehr Weltraum: Der Orion