Wolken, Vögel, Mond, Venus

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Isaac Gutiérrez Pascual

Beschreibung: Manchmal bietet der Himmel über uns eine ziemlich beeindruckende Schau. Anfang September 2010 zum Beispiel trafen sich Mond und Venus, was für Himmelsfreunde auf der ganzen Erde ein besonderer Anblick ist. Doch an manchen Orten war der Himmel sogar noch malerischer.

Auf diesem Bild, das in Spanien bei Sonnenuntergang fotografierten wurde, leuchten ein Sichelmond und ganz rechts der Planet Venus, als sie vor einem tiefblauen Himmel posierten. Im Vordergrund ragen dunkle Gewitterwolken über den unteren Bildrand, darüber steht eine weiße Ambosswolke. Schwarze Flecken sprenkeln das Bild, es ist ein Vogelschwarm auf der Flucht. Bald, nachdem dieses Bild fotografiert worden war, zogen die Vögel vorbei, endete der Sturm, und Venus und Mond gingen unter.

Die helle Venus ist diesen Monat (März 2018) kurz nach Sonnenuntergang wieder sichtbar, sie erscheint heute Abend und für den Rest der Woche ziemlich nahe bei Merkur.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.