Erde und Mond


Bildrechte: NASA, JPL, Galileo-Projekt; Bearbeitung und Lizenz: Gordan Ugarkovic

Beschreibung: Es kommt selten vor, dass Erde und Mond zusammen fotografiert werden. Eine der eindrucksvollsten Gelegenheiten, bei denen das geschah, war diesen Monat vor 25 Jahren, als die Jupitersonde Galileo an unserem Heimatplanetensystem vorbeizischte. Damals beobachtete die Robotersonde Galileo aus der etwa 15-fachen Erde-Mond-Distanz, wie unser natürlicher Begleiter an unserer Heimatwelt vorüberglitt. Dieses Video kombiniert 52 historische, farbverstärkte Bilder.

Unser Mond wirkt zwar klein neben der Erde, doch kein anderer Planet in unserem Sonnensystem hat einen Begleiter, dessen Größe so ähnlich ist. Die Sonne – rechts außen – beleuchtete etwa die Hälfte jeder Kugel und machte die rotierende Erde mit Wolken, blauen Ozeanen und braunen Kontinenten sichtbar. Heute Nacht ist auf der ganzen Erde ein fast voller EichenSupermond zu sehen – von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.