Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

5. Oktober 2017
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Plutos geriffeltes Gelände

Bildcredit: NASA, Johns Hopkins Univ./APL, Southwest Research Institute

Beschreibung: Diese Nahaufnahme einer fernen Welt zeigt Plutos geriffeltes Gelände, es wurde im Juli 2015 beim Vorbeiflug der Raumsonde New Horizons abgebildet. Die seltsame Struktur wurde in extrem hoch gelegenen Regionen in der Nähe von Plutos Äquator entdeckt und gehört zu Feldern aus hochhaushohen, zerklüfteten Oberflächenformen, die fast zur Gänze aus Methaneis bestehen. Die riesigen, messerartigen Grate werfen dramatische Schatten und sind anscheinend durch Sublimation entstanden. Bei diesem Prozess geht während Plutos wärmeren geologischen Perioden kondensiertes Methaneis ohne eine flüssige Phase direkt in Methangas über. Auf dem Planeten Erde können durch Sublimation Felder aus messerartigen Eisscheiben entstehen, solche sind in den Hochplateaus der Anden zu finden. Diese geriffelten Strukturen sind als Büßereis bekannt, sie bestehen aus Wassereis und sind höchstens wenige Meter hoch.

Das Bild von morgen: starkes Polarlicht


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt