Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

6. August 2017
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Milchstraße und explodierender Meteor

Bildcredit und Bildrechte: André van der Hoeven

Beschreibung: Nächstes Wochenende erreicht der Meteorstrom der Perseiden seinen Höhepunkt. Körnchen aus Eis und Gestein ziehen über den Himmel, wenn sie beim Eintritt in die Erdatmosphäre verdampfen. Diese Körnchen werden vom Kometen Swift-Tuttle abgegeben. Die Perseiden fallen, wenn die Erde einmal jährlich durch die Bahn des Kometen Swift-Tuttle wandert, und sie sind meist der aktivste Meteorstrom des Jahres. Obwohl das Aktivitätsniveau jedes Meteorstroms schwierig vorherzusagen ist, könnte eine Beobachterin bei klarem, dunklem Himmel einen Meteor pro Minute sehen. Der Höhepunkt der Perseiden findet fast eine Woche nach Vollmond statt, daher gehen so manche blassen Meteore im Mondlicht unter. Meteorströme sind allgemein am besten in entspannter Position und fern von Licht zu beobachten. Hier ist ein Meteor zu sehen, dessen Explosion bei den Perseiden 2015 über Österreich in der Nähe des Zentralbandes unserer Milchstraße fotografiert wurde.

Das Bild von morgen: Ring einer Galaxie


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt