Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

9. Juli 2017
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Die Erde bei Nacht

Bildcredit: NASA, NOAA NGDC, Suomi-NPP, Earth Observatory,
Daten und Bearbeitung: Chris Elvidge and Robert Simmon

Beschreibung: Finden Sie Ihr Lieblingsland oder Ihre Lieblingsstadt? Überraschenderweise ist das auf dieser Nachtlandschaft der ganzen Welt durch die Stadtlichter möglich. Die Lichter der Menschen zeigen vorwiegend dicht bevölkerte Regionen der Erdoberfläche, darunter die Küsten Europas, der östlichen USA und Japans. Viele große Städte liegen an Flüssen oder Meeren, sodass sie Güter billig per Schiff tauschen können. Zu den besonders dunklen Bereichen gehören zentrale Teile von Südamerika, Afrika, Asien und Australien. Dieses Kompositbild entstand aus Bildern, die von April bis Oktober 2012 vom Satelliten Suomi-NPP in einer polaren Umlaufbahn etwa 824 Kilometer über der Oberfläche mithilfe seiner Visible Infrared Imaging Radiometer Suite (VIIRS) zu wolkenfreien Zeiten gesammelt wurden.

Das Bild von morgen: innere Spirale


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt