Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

5. Juni 2017
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Höhepunkte des Sommerhimmels

Illustrationscredit und -rechte: Universe2go.com

Beschreibung: Was ist diesen Sommer am Himmel los? Diese Grafik zeigt einige Höhepunkte der Nordhalbkugel der Erde. Wie bei einem unten zentrierten Zifferblatt sind die Ereignisse des Frühsommerhimmels nach links aufgefächert, während Spätsommerereignisse nach rechts projiziert werden. Objekte, die der Erde relativ nahe liegen, sind näher an der Zeichnung mit Teleskop unten in der Mitte abgebildet - doch fast alles Dargestellte ist ohne Teleskop sichtbar. Einer der Höhepunkte dieses Sommerhimmels ist, dass Jupiter im Juni und Saturn im August nach Sonnenuntergang zu sehen ist. Eine enge Gruppierung von Mond, Venus und dem hellen Stern Aldebaran tritt Mitte Juli auf. Anfang August erreicht der Meteorstrom der Perseiden seinen Höhepunkt. Doch das wichtigste astronomische Ereignis dieses Sommers ist eine totale Sonnenfinsternis, die am 21. August auf einer schmalen wolkenfreien Schneise quer über die USA zu sehen ist.

Das Bild von morgen: verlorener Stern


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt