Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

9. Oktober 2016
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Wirbelsturm Ivan, gesehen von der Raumstation

Bildcredit: Besatzung der Expedition 9, Internationale Raumstation, NASA

Beschreibung: Neunzig Prozent der Häuser auf Grenada wurden durch die zerstörerische Kraft des Wirbelsturms Ivan beschädigt. Bei seinem Höhepunkt im Jahr 2004 war Ivan ein Wirbelsturm der Kategorie 5, das ist die höchste Kategorie auf der Saffir-Simpson-Skala, er bot kontinuierliche Stürme mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde. Ivan war der größte Wirbelsturm, der die Vereinigten Staaten 2004 traf, und einer der mächtigeren der gesamten Geschichte. Als er über dem Atlantik wirbelte, wurde das gewaltige Auge des Wirbelsturms Ivan von der Internationalen Raumstation von oben fotografiert. Die Weltorganisation für Meteorologie hat den Namen Ivan inzwischen von der Namensliste für den Atlantik gestrichen. Diesen Monat verwüstete Wirbelsturm Matthew einen Teil von Haiti und tobt derzeit vor der Ostküste der USA.

Aktuell: NASA-Berichterstattung vom Wirbelsturm Matthew
Das Bild von morgen: Winde der Erde


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt