Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

28. Juni 2016

Vorschau auf die Juno-Mission

Videocredit: NASA, JPL, Juno Mission

Beschreibung: Was findet die NASA-Raumsonde Juno, wenn sie nächsten Montag Jupiter erreicht? Sehr wenig, falls Juno das Einschwenken in die Umlaufbahn um Jupiter nicht überlebt - eine komplexe Serie von Abläufen in einer unbekannten Umgebung knapp über Jupiters Wolkenoberflächen. Bei Erfolg schwirrt Juno - wie in diesem Video gezeigt - um Jupiter und fliegt näher an ihn heran als jede Raumsonde zuvor. Das Ziel ist, abzubremsen, in einen stark elliptischen Orbit einzutreten und einen zwei Jahre dauernden wissenschaftlichen Betrieb aufzunehmen. Zu Junos wissenschaftlichen Zielen gehört die Kartierung von Jupiters Tiefenstrukuren, die Ermittlung des Wassergehalts in Jupiters Atmosphäre sowie die Erforschung von Jupiters mächtigem Magnetfeld und wie es Polarlichter an Jupiters Polen erzeugt. Diese Lektionen versprechen der Menschheit, die Geschichte unseres Sonnensystems und die Dynamik unserer Erde besser zu verstehen. Juno wird hauptsächlich von drei großen Solarpaneelen mit Energie versorgt, von denen jedes so lang wie ein Lieferwagen ist. Die Sonde wurde 2011 gestartet, die Mission soll Juno plangemäß 37 Mal um den jovialen Riesen führen. Um eine Kontamination von Europa mit Mikroben zu vermeiden, wird sie danach so umgeleitet, dass sie in Jupiters dichte Atmosphäre eintaucht, wo sie zerbricht und schmilzt.

Das Bild von morgen: Alpha to Omega


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt