Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

28. Mai 2016
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Das Katzenauge - weit mit vielen Details

Bildcredit und Bildrechte: Josh Smith

Beschreibung: Der Katzenaugennebel (NGC 6543) ist einer der bekanntesten planetarischen Nebel am Himmel. Seine besser bekannten Umrisse sind auf dieser eindrucksvollen Weitwinkelansicht in der helleren Zentralregion des Nebels zu sehen. Doch das Kompositbild kombiniert viele Kurz- und Langzeitbelichtungen, um auch einen extrem blassen äußeren Halo sichtbar zu machen. Der zarte äußere Halo ist ungefähr 3000 Lichtjahre entfernt und mehr als 5 Lichtjahre groß. Planetarische Nebel werden seit Langem für die Schlussphase im Leben eines sonnenähnlichen Sterns gehalten. Doch in jüngerer Zeit wurden bei manchen planetarischen Nebeln Halos wie dieser entdeckt, die wahrscheinlich aus Materie entstanden sind, die während früherer Abschnitte der Sternentwicklung abgestoßen wurde. Die Phase des planetarischen Nebels dauert etwa 10.000 Jahre, das Alter der äußeren faserartigen Teile dieses Halos schätzen Astronomen auf 50.000 bis 90.000 Jahre. Links und etwa 50 Millionen Lichtjahre hinter dem wachsamen planetarischen Nebel liegt die Spiralgalaxie NGC 6552.

Das Bild von morgen: Mars rückt näher


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt