Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

1. Mai 2016
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Die Sonne betrachten

Bildcredit und Bildrechte: Steven Gilbert

Beschreibung: Haben Sie kürzlich Ihren Heimatstern betrachtet? Die hier gezeigte Sonne ist links oben teilweise vom Mond verfinstert, etwas tiefer aber auch von Erdlingen, welche die Finsternis betrachten. Die eindrucksvolle Menagerie an Silhouetten wurde 2012 in der Glen Canyon National Recreation Area bei Page (Arizona, USA) fotografiert, wo Parkaufseher und Astronomen das ungewöhnliche Ereignis einer interessierten Versammlung erklären. Auf der Sonnenscheibe ist rechts unten bei der dunklen Mondscheibe auch eine blasse Gruppe Sonnenflecke sichtbar. Eine partielle Sonnenfinsternis durch den Mond ist tatsächlich eine gute Gelegenheit, die Sonne zu betrachten, doch eine - deutlich seltenere - atemberaubende Gelegenheit ereignet sich nächste Woche bei einer partiellen Verfinsterung der Sonne durch den Planeten Merkur.

Das Bild von morgen: Mars betrachten


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt