Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

26. April 2016
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

NGC 6872: eine gestreckte Spiralgalaxie

Bildcredit: FORS Team, 8,2-Meter VLT Antu, ESO Bearbeitung und Lizenz: Judy Schmidt

Beschreibung: Was zieht diese Spiralgalaxie so in die Länge? NGC 6872, auch bekannt als Kondorgalaxie, misst mehr als 700.000 Lichtjahre von der Spitze bis unten und ist somit eine der länglichsten Balkenspiralgalaxien, die wir kennen. Der Grund für die lang gezogene Form der Galaxie ist wahrscheinlich ihre Kollision mit der kleineren, durch die Mitte verlaufenden Galaxie IC 4970, welche immer noch im Gange ist. Besonders interessant ist der hier abgebildete linke obere Spiralarm von NGC 6872, der einen ungewöhnlich hohen Anteil an blauen Sternbildungsregionen aufweist. Das Licht, das wir heute sehen, verließ die Galaxie kollidierenden Riesen vor den Tagen der Dinosaurier vor ungefähr 300 Millionen Jahren. NGC 6872 ist mit einem kleinen Teleskop im Sternbild Pfau (Pavo) sichtbar.

Das Bild von morgen: urzeitliche Sternenkugel


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt