Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

19. Januar 2016
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Eine dunkle Sanddüne auf dem Mars

Bildcredit: NASA/JPL-Caltech

Beschreibung: Was macht diese dunkle Sanddüne auf dem Mars? Der Roboterrover Curiosity der NASA untersuchte sie, um das herauszufinden. Es war die erste jemals durchgeführte Erkundung einer aktiven Sanddüne auf einer anderen Welt aus nächster Nähe. Der dunkle Sandberg namens Namib Dune ist etwa 4 Meter hoch und liegt - zusammen mit den anderen Bagnold-Dünen - an der nordwestlichen Flanke des Mount Sharp. Dieses Bild wurde letzten Monat fotografiert und ist hier zur besseren Darstellbarkeit waagrecht verkürzt dargestellt. Durch den Wind wandert die Düne etwa einen Meter pro Jahr über den hellen Boden, links ist vom Wind verwehter Sand sichtbar. Ein Teil des Rovers Curiosity ist rechts unten zu sehen. In den letzten Tagen schaufelte Curiosity etwas dunklen Sand zur genauen Analyse auf. Nach weiterer Erkundung der Bagnold-Dünen setzt Curiosity seine Reise fort, hin zum 5 Kilometer hohen Mount Sharp, dem Zentralgipfel des großen Kraters, in dem der fahrzeuggroße Rover landete.

Das Bild von morgen: Sternwolken


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt