Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

16. Januar 2016
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Der Blick Richtung M106

Bildcredit und Bildrechte: Fabian Neyer

Beschreibung: Messier 106, eine große, helle, schöne Spirale, befindet sich im Zentrum dieser mit Galaxien gefüllten kosmischen Aussicht. Das zwei Grad breite Teleskopsichtfeld liegt im gut erzogenen Sternbild Jagdhunde (Canes Venatici) nahe der Deichsel des Großen Wagens. M106, das größte Mitglied der Galaxiengruppe Canes-Venatici-II, ist auch als NGC 4258 bekannt, hat einen Durchmesser von etwa 80.000 Lichtjahren und ist 23,5 Millionen Lichtjahre entfernt. Für eine so weit entfernte Galaxie ist die Entfernung zu M106 gut bekannt, zum Teil deshalb, weil sie direkt gemessen werden kann, indem man ihre ungewöhnliche Maser-Emission rückverfolgt. Die sehr seltene, aber natürliche Maser-Emission entsteht durch Wassermoleküle in Molekülwolken, die um ihren aktiven Galaxienkern kreisen. NGC 4217, eine weitere markante Spiralgalaxie in der Szenerie, ist rechts unter M106 fast genau von der Seite sichtbar. Die Entfernung zu NGC 4217 ist viel weniger gut messbar und wird auf etwa 60 Millionen Lichtjahre geschätzt.

Das Bild von morgen: Galaxienzentrum


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt