Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

19. Oktober 2015
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Das Kreuz des Südens am Südhimmel

Bildcredit und Bildrechte: Carlos Fairbairn

Beschreibung: Haben Sie schon einmal das Kreuz des Südens gesehen? Dieses berühmte Sternbild ist am besten auf der Südhalbkugel der Erde zu sehen. Die vier hellen Sterne, die das Kreuz des Südens markieren, wurden in Rio de Janeiro (Brasilien) fotografiert und sind auf diesem Bild knapp über dem Horizont zu sehen. Links im Sternbild Kreuz des Südens steht der orangefarbene Stern Gamma Crucis. Das Band aus Sternen, Staub und Gas, das in der Mitte dieses Bildmosaiks aufsteigt, ist Teil unserer Galaxis, der Milchstraße. Rechts neben dem Kreuz des Südens liegt der dunkle Kohlensacknebel, der helle Nebel oben im Bild ist der Carinanebel. Das Sternbild Kreuz des Südens ist so berühmt, dass es auf der australischen Nationalflagge abgebildet ist.

Das Bild von morgen: schwarze Löcher verschmelzen


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt