Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

9. September 2015
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

NGC 1316: Nach einer Galaxienkollision

Bildcredit und Bildrechte: Damian Peach/SEN

Beschreibung: Astronomen werden zu Detektiven, wenn sie die Ursache überraschender Ansichten wie NGC 1316 suchen. Ihre Forschung legt nahe, dass NGC 1316 eine gewaltige elliptische Galaxie ist, die vor etwa 100 Millionen Jahren begann, die kleinere benachbarte Spiralgalaxie NGC 1317 oberhalb zu fressen. Ein Hinweis sind die für eine Spiralgalaxie charakteristischen dunklen Staubbahnen und blassen Wirbel und Hüllen aus Sternen und Gas, die auf diesem detailreichen Weitwinkelbild zu sehen sind. Zu den unerklärlichen Dingen gehören die ungewöhnlich kleinen Kugelsternhaufen, die im Bild als zarte Punkte erkennbar sind. Die meisten elliptischen Galaxien haben mehr und hellere Kugelsternhaufen als NGC 1316. Doch die beobachteten Kugelsternhaufen sind zu alt, als dass sie bei der aktuellen Spiral-Kollision entstanden sein könnten. Eine Hypothese besagt, dass diese Kugelsternhaufen eine noch frühere Galaxie überlebt haben, die von NGC 1316 einverleibt wurde. Ein weiteres überraschendes Merkmal von NGC 1316, auch bekannt als Fornax A, sind ihre riesigen Gaslappen, die in Radiowellen hell leuchten.

Aktuell: neue detailreiche Bilder von Ceres' hellem Fleck
Das Bild von morgen: dunkles Dingsbums


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt