Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

16. Mai 2015
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Ares-3-Landeplatz: Der wiederbesuchte Marsianer

Bildcredit: HiRISE, MRO, LPL (U. Arizona), NASA

Beschreibung: Diese Nahaufnahme der HiRISE-Kamera des Mars Reconnaissance Orbiters zeigt verwitterte Krater und Windablagerungen in der südlichen Acidalia Planitia. Die Region, die für das menschliche Auge vielleicht grau oder ein bisschen rötlich aussehen würde, weist den markanten Blauton der Standard-HiRISE-Bildfarben auf. Doch menschliche Augen haben nicht auf dieses Gelände geblickt, außer Sie zählen die Augen der NASA-Astronauten im Sci-Fi-Roman Der Marsianer von Andy Weir dazu. Der Roman erzählt die Abenteuer von Mark Watney, einem Astronauten, der bei der fiktiven Marsmission Ares 3 an einem Landeplatz strandet, dessen Koordinaten diesem beschnittenen HiRISE-Bild entsprechen. Zur Größenordnung: Watneys Habitat hat einen Durchmesser von 6 Metern, was etwa 1/10 des Durchmessers des großen Kraters entspricht. Im wirklichen Leben liegen die Ares 3 -Landekoordinaten nur zirka 800 Kilometer nördlich der Carl Sagan Memorial Station beim Pathfinder-Landeplatz von 1997.

Das Bild von morgen: Weißer Zwerg wiederbesucht


< | Archiv | Twitter | Facebook | RSS | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt