Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

12. März 2015
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

An der Cygnus-Wand

Bildcredit: Jimmy Walker

Beschreibung: Der W-förmige Emissionsgrat, der auf dieser lebhaften Himmelslandschaft abgebildet ist, ist als Cygnus-Wand bekannt. Der etwa 20 Lichtjahre große kosmische Grat ist Teil eines größeren Emissionsnebels, der wegen seines unverwechselbaren Umrisses landläufig Nordamerikanebel genannt wird. Das Mosaik aus zwei Bildern wurde aus Schmalbanddaten erstellt und betont das verräterische rötliche Leuchten ionisierter Wasserstoffatome, das beim Rekombinieren von Elektronen entsteht. Es folgt einer Ionisationsfront und den Silhouetten dunkler, staubiger, detailreicher Formen, die von der energiereichen Strahlung heißer, massereicher Sterne in der Region geformt werden, welche im Sichtfeld verteilt sind. Es handelt sich um Wolken aus kühlem Gas und Staub, in denen wahrscheinlich Sterne entstehen. Der Nordamerikanebel, auch als NGC 7000 bezeichnet, ist etwa 1500 Lichtjahre entfernt.

Das Bild von morgen: Triskaidekaphobie


< | Archiv | Twitter | Facebook | RSS | Links | Über APOD | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt