Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

10. Oktober 2014
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Monde in Opposition

Bildcredit und Bildrechte: Rick Baldridge

Beschreibung: Der total verfinsterte Mond der frühen Morgenstunden des 8. Oktober über den Santa Cruz Mountains in der Nähe von Los Gatos (Kalifornien) weist auf dieser gut belichteten Teleskopansicht eine ganze Farbpalette auf. Natürlich kann sich eine Mondfinsternis nur dann ereignen, wenn der Mond am irdischen Himmel gegenüber der Sonne steht und durch den Schatten des Planeten gleitet. Doch während dieser Finsternis steht ungewöhnlicherweise nur etwa einen halben Grad vom Mondrand entfernt auch der blasse Uranus in Opposition, der dennoch leicht unten rechts erkennbar ist. Noch blasser sind die eisigen Monde des Riesen. Um sie zu finden, schieben Sie einfach den Mauspfeil über das Bild (oder folgen Sie diesem Link), um eine länger belichtete Aufnahme zu sehen. Während die verdunkelte Oberfläche unseres verfinsterten Mondes stark überbelichtet ist, sind die Uranusmonde Titania, Oberon und Umbriel gerade noch als zarte Lichtpünktchen erkennbar.

Das Bild von morgen: Mondaufgang


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt