Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

9. Oktober 2014
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Finsternis bei Monduntergang

Bildcredit und Bildrechte: Yuri Beletsky (Las Campanas Observatory, Carnegie Institution)

Beschreibung: Der Pazifische Ozean und die chilenische Küste liegen unter diesem Wolkenmeer. Über den zarten Farben des dämmrigen Himmels ist eine Mondfinsternis im Gange - der partiell verfinsterte Mond wird dunkel. Der gebogene Rand des Erdschattens verläuft noch durch die Mitte der Mondscheibe, während der Mond am westlichen Horizont tiefer sinkt. An diesem Ort auf der Südhalbkugel sowie einem Großteil des nordamerikanischen Ostens begann die Totalität, bei der der Mond vollständig in den Erdschatten getaucht war, am 8. Oktober etwa bei Monduntergang und Sonnenaufgang. Weiter westlich konnte man jedoch der totalen Phase fast eine Stunde lang folgen, da der dunkle, gerötete Mond noch hoch am Nachthimmel stand.

Das Bild von morgen: Opposition


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt