Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

9. September 2014
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Ein Polarlichttörtchen mit Milchstraßenglasur

Bildcredit und Bildrechte: Göran Strand

Beschreibung: Dieser Himmel sah köstlich aus. Doppelpolarlicht-Ovale wurden letzte Woche über den Stadtlichtern von Östersund in Schweden fotografiert. Die oben abgebildeten grünen Ovale traten näher am Boden auf als die violetten Polarlichtstrahlen dafüber, weshalb die ganze Darstellung ein bisschen wie ein Törtchen aussah. Oben in weiter Ferne neigt sich das Zentralband unserer Galaxis, der Milchstraße nach unten links. Die Polarlichter wurden durch unsere Sonne verursacht, die wenige Tage zuvor Plasmawolken ins Sonnensystem katapultierte ionisierte Teilchen, welche später auf die Magnetosphäre der Erde trafen. Polarlichter könnten noch die ganze Woche auftreten, da erst vor wenigen Tagen eine aktive Sonnenfleckengruppe in unsere Richtung rotierte.

Das Bild von morgen: unser galaktischer Superhaufen


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt