Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

27. August 2014
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Milchstraße über Yellowstone

Bildcredit und Bildrechte: Dave Lane

Beschreibung: Die Milchstraße entstand nicht aus einem verdampfenden See. Der etwa 10 Meter große farbenprächtige Wassertümpel ist als Silex Spring bekannt und liegt im Yellowstone-Nationalpark in Wyoming (USA). Die künstlich beleuchteten Farben entstehen durch Schichten aus Bakterien, die in der heißen Quelle gedeihen. Dampf steigt von der Quelle hoch, aufgeheizt von einer Magmakammer tief unterhalb, die als der Yellowstone-Hotspot bekannt ist. Das Zentralband der Milchstraße, das in keinem physischen Zusammenhang in weiter Ferne liegt, wölbt sich hoch oben - es wird von Milliarden Sternen erleuchtet. Das obige Bild ist ein Panorama aus 16 Bildern, die letzten Monat aufgenommen wurden. Falls der Yellowstone-Hotspot einen weiteren Supervulkanausbruch wie vor 640.000 Jahren verursacht, wäre ein großer Teil Nordamerikas betroffen.

Das Bild von morgen: Bildpunkte im Raum


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt