Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

12. Juli 2014
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Supernovaüberrest SN 1006

Bildcredit: NASA, ESA, Zolt Levay (STScI)

Beschreibung: Ein neuer Stern, wahrscheinlich die hellste Supernova seit Beginn der schriftlichen Überlieferung, blitzte 1006 n.Chr. am Himmel des Planeten Erde auf. Die sich ausdehnende Trümmerwolke der Sternexplosion im südlichen Sternbild Wolf veranstaltet noch heute eine kosmische Lichterschau im gesamten elektromagnetischen Spektrum. Dieses Kompositbild enthält Röntgendaten des Chandra-Observatoriums in Blau, optische Daten in gelblichen Farbtönen und Radiobilddaten in Rot. Die Trümmer, die nun als Supernovaüberrest SN 1006 bekannt sind, scheinen einen Durchmesser von etwa 60 Lichtjahren zu haben und stellen vermutlich die Reste eines Weißen Zwergsterns dar. Der kompakte Weiße Zwerg ist Teil eines Doppelsternsystems, der allmählich Materie von seinem Begleitstern abzog. Die Zunahme an Masse löste schließlich eine thermonukleare Explosion aus, die den Weißen Zwerg zerstörte. Da die Entfernung zum Supernovaüberrest etwa 7000 Lichtjahre beträgt, ereignete sich diese Explosion tatsächlich 7000 Jahre bevor das Licht 1006 die Erde erreichte. Stoßwellen im Überrest beschleunigen die Teilchen auf extreme Energien und sind vermutlich eine Quelle der rätselhaften kosmischen Strahlung.

Das Bild von morgen: pittoresker Nebel


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt