Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

21. Mai 2014

Eine Superzellen-Sturmwolke entsteht über Wyoming

Videocredit: Basehunters (BasehuntersChasing) Music: Empire (Shakira)

Beschreibung: Wie entstehen Superzellen-Sturmwolken? Oben ist ein Zeitraffervideo vom letzten Sonntag abgebildet, das die Entstehung so einer gewaltigen Superzelle im Osten von Wyoming (USA) detailliert darstellt. Die Superzelle beginnt als Teil eines langen, dunklen Gewitterkomplexes und geht mit einem großen, rotierenden Luftaufwind einher, der als Mesozyklon bekannt ist. Mesozyklone entstehen bei raschen Änderungen der Windgeschwindigkeit und -richtung zusammen mit der Höhe und können sintflutartige Regenfälle, zerstörerischen Hagel, Wirbelwinde und manchmal auch Tornados erzeugen. Das Video zeigt, wie Sturmbeobachter die sich entwickelnde Sturmwolke untersuchen, fotografieren und schließlich vor ihr flüchten. Im Mittelteil des Videos ist zu sehen, wie die kilometerbreite Superzelle mit fast flacher Unterseite bedrohlich wirbelt. Gegen Ende des Videos entsteht eine weitere wirbelnde Superzelle, die sich aber rasch wieder auflöst.

Umfrage: Haben Sie dieses Video schon gesehen?
Das Bild von morgen: Halostern


< | Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum | >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr