Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

9. März 2014
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Ein Loch im Mars

Bildcredit: NASA, JPL, U. Arizona

Beschreibung: Wie entstand dieses ungewöhnliche Loch auf dem Mars? Das Loch wurde 2011 zufällig auf Bildern der staubigen Hänge des Vulkans Pavonis Mons auf dem Mars entdeckt, die mit dem Instrument HiRISE an Bord des robotischen Mars Reconnaissance Orbiters in der Mars-Umlaufbahn fotografiert wurden. Das Loch scheint eine Öffnung in eine Höhle unter der Oberfläche zu sein, die rechts teilweise beleuchtet ist. Analysen des Bildes und folgender Aufnahmen zeigen, dass die Öffnung etwa 35 Meter groß ist, während der interne Schattenwinkel auf eine Tiefe der darunterliegenden Höhle von etwa 20 Metern schließen lässt. Warum dieses Loch von einem kreisrunden Krater umgeben ist sowie die Gesamtausdehnung der darunter liegenden Höhle bleibt Gegenstand von Mutmaßungen. Löcher wie dieses sind besonders interessant, weil diese Höhlen relativ gut vor der rauen Marsoberfläche geschützt sind und somit relativ gute Kandidaten für marsianisches Leben. Diese Gruben sind daher die Hauptziele für mögliche künftige Raumsonden sowie robotische und sogar menschliche interplanetare Forscher.

Das Bild von morgen: dunklere Materien


< Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr