Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

19. Februar 2014
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Eine Regenbogen-Pileus über Simbabwe

Bildcredit und Bildrechte: Peter Lowenstein

Beschreibung: Wie viele dunkle Wolken haben denn einen vielfarbigen Rand? Hinter dieser dunkleren Wolke liegt eine irisierende Wolke - eine Pileus; diese besteht aus einer Gruppe Wassertröpfchen, die alle ähnlich groß sind und daher gemeinsam verschiedene Farben des Sonnenlichts unterschiedlich stark beugen. Das obige Bild wurde kurz vor Sonnenuntergang fotografiert, als die Wolke zufällig von einem Fotografen in Murambi Ost, in der Nähe des Odzi-Tales und der Mtanda-Gebirgskette in Simbabwe, bemerkt wurde. Zusätzlich wurden ungewöhnliche Wolkenwellen über der Pileus fotografiert. Die Entstehung einer seltenen Pileus-Wolkenkappe über einer gewöhnlichen Haufenwolke (Cumulus) ist ein Hinweis, dass sich die untere Wolke nach oben ausdehnt und ein Sturm entstehen könnte. In diesem Fall jedoch verschwand die farbenprächtige Wolke, kurz nachdem sie bemerkt worden war.

Das Bild von morgen: ein aufgewickelter Drache


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr