Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

19. November 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Der Kugelsternhaufen M15 von Hubble

Bildcredit: ESA, Hubble, NASA

Beschreibung: Sterne schwärmen wie Bienen um das Zentrum des hellen Kugelsternhaufens M15. Diese Kugel mit mehr als 100.000 Sternen ist ein Relikt aus den frühen Jahren unserer Galaxis und umrundet weiterhin das Zentrum der Milchstraße. M15, einer von etwa 170 Kugelsternhaufen, die noch übrig sind, ist bekanntlich leicht mit einem Fernglas sichtbar, weist im Zentrum eine der dichtesten Sternkonzentrationen auf, die wir kennen, und ist reich an veränderlichen Sternen und Pulsaren. Dieses kürzlich veröffentlichte scharfe Bild, das mit dem Weltraumteleskop Hubble im Erdorbit aufgenommen wurde, umfasst etwa 120 Lichtjahre. Es zeigt den dramatischen Anstieg der Sterndichte zum Zentrum des Haufens hin. M15 liegt etwa 35.000 Lichtjahre entfernt im Sternbild des geflügelten Pferdes (Pegasus).

Galerie: Kometen 2013
Das Bild von morgen: schwere Strahlen


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr