Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

17. November 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Der prächtige Schweif des Kometen McNaught

Bildcredit und Bildrechte: Robert H. McNaught

Beschreibung: Komet McNaught, der große Komet des Jahres 2007, bildete einen spektakulär langen, filamentreichen Schweif. Der prächtige Schweif breitete sich über den Himmel aus und war für Beobachter auf der Südhalbkugel mehrere Tage lang knapp nach Sonnenuntergang sichtbar. Der unglaublich große Schweif zeigte seine größte Ausdehnung auf lang belichteten Weitwinkelaufnahmen. Zu manchen Zeiten erreichte der Schweif alleine eine Spitzenhelligkeit von geschätzten -5 (minus fünf) Magnituden und wurde vom Entdecker des Kometen im Januar 2007 am Siding-Spring-Observatorium in Australien im oben gezeigten Bild kurz nach Sonnenuntergang festgehalten. Komet McNaught, der hellste Komet in Jahrzehnten, verblasste dann, als er zum Südhimmel weiterwanderte und sich von Sonne und Erde entfernte. In den nächsten zwei Wochen (2013) könnte dem rasch heller werdenden Kometen ISON ein Schweif wachsen, der sogar mit dem Kometen McNaught konkurriert.

Das Bild von morgen: Polarlicht über Wolken


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr