Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

7. Oktober 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Komet ISON kommt näher

Bildcredit und Bildrechte: Damian Peach

Beschreibung: Wie eindrucksvoll entwickelt sich Komet ISON? Das weiß niemand, aber leider wird der Komet jetzt, wo er ins innere Sonnensystem vorrückt, langsamer heller als prognostiziert wurde. Oben ist Komet ISON vor etwa zwei Wochen zu sehen, während sein Schweif wächst. Letzte Woche zog der Komet relativ nahe am Mars vorbei und wurde vom Mars Reconnaissance Orbiter direkt abgebildet. Wenn Komet ISON sich Ende November der Sonnenoberfläche bis auf wenige Sonnenradien nähert, könnte er heller werden als der Mond und einen langen, fließenden Schweif bilden - er kann aber auch weniger spektakulär sein. Wie auch immer, Himmelsfreunde hoffen, dass egal welcher Teil des Kometen überlebt, dieser von der Erde aus gesehen zumindest für den Rest des Jahres eine eindrucksvolle Schau bietet.

Das Bild von morgen: große Blase


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr