Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

23. September 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

IC 4628: Der Garnelennebel

Credit: ESO; Danksagung: Martin Pugh

Beschreibung: Südlich von Antares, im Schweif des nebelreichen Sternbildes Skopion, liegt der Emissionsnebel IC 4628. Heiße, massereiche, Millionen Jahre junge Sterne in der Nähe bestrahlen den Nebel mit unsichtbarem Ultraviolettlicht und streifen die Elektronen von den Atomen. Die Elektronen rekombinieren schließlich mit den Atomen und erzeugen das sichtbare Leuchten des Nebels, das vom roten Leuchten des Wasserstoffs beherrscht wird. In der geschätzten Entfernung von 6000 Lichtjahren hat die oben gezeigte Region einen Durchmesser von etwa 250 Lichtjahren und umfasst einen Bereich, der am Himmel vier Vollmonden entspricht. Der Nebel ist auch als Gum 56 katalogisiert, nach dem australischen Astronomen Colin Stanley Gum, doch Astronomen mit Vorliebe für Meeresfrüchte kennen diese kosmische Wolke vielleicht als Garnelennebel.

Das Bild von morgen: große Flocke


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum | Impressum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr