Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

5. September 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

M1: Der unglaublich expandierende Krebs

Bildcredit und Bildrechte: Adam Block, Mt. Lemmon SkyCenter, U. Arizona

Beschreibung: Der Krebsnebel ist als M1 katalogisiert, der erste auf Charles Messiers berühmter Liste an Dingen, die keine Kometen sind. Inzwischen ist der Krabbennebel als Supernovaüberrest bekannt - eine sich ausdehnende Trümmerwolke nach der Explosion eines massereichen Sterns. Die gewaltsame Entstehung der Krabbe wurde 1054 von Astronomen beobachtet. Heute hat der Nebel einen Durchmesser von ungefähr 10 Lichtjahren und expandiert immer noch mit mehr als 1000 Kilometern pro Sekunde. Möchten Sie beobachten, wie sich der Krebsnebel ausdehnt? Das sehen Sie in dieser Videoanimation (vimeo), bei der ein Bild von M1, das 1999 an der Europäischen Südsternwarte fotografiert wurde, mit diesem, das 2012 am Mt. Lemmon Sky Center entstand, verglichen wird. Die beiden Bilder wurden an den Hintergrundsternen ausgerichtet. Der Krebsnebel befindet sich etwa 6500 Lichtjahre entfernt im Sternbild Stier (Taurus).

Das Bild von morgen: Sagittarius A*


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr