Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

5. August 2013

Aufbruch von der Erde

Videocredit: NASA / JHU Applied Physics Lab / Carnegie Inst. Washington

Beschreibung: Was würde man beim Verlassen der Erde sehen? Dieser Anblick wurde sehr detailreich von der Raumsonde MESSENGER visuell aufgezeichnet, als sie vor acht Jahren auf ihrem Weg zum Planeten Merkur zur Erde zurückkehrte und an ihr vorbeischwenkte. Auf diesem Zeitraffervideo ist zu sehen, wie die Erde rotiert, während sie sich entfernt. Die sonnenbeleuchtete Erdhälfte ist so hell, dass keine Hintergrundsterne zu sehen sind. Die robotische Raumsonde MESSENGER befindet sich nun in einer Umlaufbahn um Merkur und hat kürzlich die erste vollständige Karte der Oberfläche vollendet. Gelegentlich hat MESSENGER wieder auf seine Heimatwelt zurückgeblickt. MESSENGER ist eines von wenigen Dingen, die auf der Erde gebaut wurden, diese verlassen haben und nie zurückkehren werden - am Ende seiner Mission wird MESSENGER auf die Oberfläche Merkurs stürzen.

Das Bild von morgen: gefuchster Kegel


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr