Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

6. Juli 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

NGC 6384: Spirale jenseits der Sterne

Bildcredit: ESA, Hubble, NASA

Beschreibung: Das Universum ist voller Galaxien. Doch um sie zu sehen, müssen Astronomen über die Sterne unserer Milchstraße hinausblicken. Dieses farbenprächtige Porträt des Weltraumteleskops Hubble zeigt die Spiralgalaxie NGC 6384, die etwa 80 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Schlangenträger steht. In dieser Entfernung umfasst NGC 6384 geschätzte 150.000 Lichtjahre, während die Hubble-Nahaufnahme der Zentralregion dieser Galaxie etwa 70.000 Lichtjahre groß ist. Das scharfe Bild zeigt Details in den blauen Sternhaufen der fernen Galaxie, aber auch Staubstraßen entlang der prächtigen Spiralarme und einen hellen Kern, der von gelblichem Sternenlicht dominiert wird. Doch die Einzelsterne im Bild befinden sich allesamt im relativ nahen Vordergrund, da sie sich innerhalb unserer eigenen Galaxis befinden. Die helleren Milchstraßensterne weisen auffällige Lichtkreuze auf, die vom Teleskop selbst verursacht werden.

Das Bild von morgen: Große Leinwand, Stillleben


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr