Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

5. Juli 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Der Kugelsternhaufen NGC 6752

Bildcredit und Bildrechte: Damian Peach

Beschreibung: Etwa 13.000 Lichtjahre entfernt im südlichen Sternbild Pfau durchstreift der Kugelsternhaufen NGC 6752 den Halo unserer Milchstraßen-Galaxis. Der mehr als 10 Milliarden Jahre alte NGC 6752 ist nach Omega Centauri und 47 Tucanae der dritthellste Kugelsternhaufen am Nachthimmel des Planeten Erde. Er enthält mehr als 100.000 Sterne in einer Kugel mit einem Durchmesser von etwa 100 Lichtjahren. Teleskopforschungen an NGC 6752 ergaben, dass ein beachtlicher Anteil an Sternen nahe dem Kern des Haufens Mehrfachsternsysteme sind. Sie zeigten auch, dass Blaue Nachzüglersterne vorhanden sind - das sind Sterne, die scheinbar zu jung und zu massereich sind, um in einem Haufen existieren zu können, von dessen Sternen erwartet wird, dass sie mindestens doppelt so alt sind wie die Sonne. Die Blauen Nachzügler entstehen vermutlich durch Sternverschmelzungen und Kollisionen in der dichten Sternumgebung im Kern des Haufens. Dieses scharfe Farbkompositbild zeigt auch die urzeitlichen roten Riesensterne des Haufens in gelblichen Farbtönen.

Das Bild von morgen: Lichtwochenende


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr