Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

14. Juni 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Sharpless 115

Bildcredit und Bildrechte: Bill Snyder (Sierra Remote Observatories)

Beschreibung: Sharpless 115 steht am Himmel des Planeten Erde nordwestliche von Deneb, dem Alphastern von Cygnus, dem Schwan. Der blasse, aber hübsche Emissionsnebel, den der Astronom Stewart Sharpless als Sh2-115 1959 in seinem Katalog vermerkte, liegt etwa 7500 Lichtjahre entfernt am Rand einer gewaltigen Molekülwolken in der äußeren Milchstraße. Der Nebel leuchtet auf diesem in der Hubble-Farbpalette angelegten Kompositbild im Licht ionisierter Atome von Wasserstoff, Schwefel und Sauerstoff. Die Energie für sein Leuchten stammt von heißen Sternen im Sternhaufen Berkeley 90. Die Haufensterne sind wahrscheinlich nur etwa 100 Millionen Jahre alt und noch in Sharpless 115 eingebettet. Doch die starken Winde und die Strahlung der Sterne haben einen Großteil ihrer Geburts-Staubwolke beiseite geräumt. In der Entfernung des Emissionsnebels umfasst diese kosmische Nahaufnahme knapp 100 Lichtjahre.

Das Bild von morgen: Lichtwochenende


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr