Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

11. Juni 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Die Sternbildungsregion NGC 3582

Bildcredit und Bildrechte: Desert Hollow Observatory

Beschreibung: Was geschieht im Nebel NGC 3582? Helle Sterne und interessante Moleküle entstehen. Der komplexe Nebel befindet sich in einer Sternbildungsregion mit der Bezeichnung RCW 57. Auf diesem Bild sind dichte Knoten aus dunklem interstellarem Staub zu sehen, weiters helle Sterne, die in den letzten wenigen Millionen Jahren entstanden sind - Bereiche aus leuchtendem Wasserstoff, der von diesen Sternen ionisiert wird, und große Schleifen aus Gas, das von sterbenden Sternen ausgestoßen wird. Eine detailreiche Studie von NGC 3582, auch bekannt als NGC 3584 und NGC 3576, enthüllte mindestens 33 massereiche Sterne in den Endstadien der Sternentwicklung und das eindeutige Vorkommen komplexer Kohlenstoffmoleküle, die als polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAHs) bekannt sind. PAHs entstehen vermutlich im kühlen Gas von Sternbildungsregionen, und ihre Entwicklung im Entstehungsnebel der Sonne vor fünf Milliarden Jahren könnte ein wichtiger Schritt bei der Entstehung von Leben auf der Erde gewesen sein. Das obige Bild wurde am Desert Hollow Observatory Nord in Phoenix (Arizona, USA) fotografiert.

Das Bild von morgen: vollständiger Merkur


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr