Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

22. Mai 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Roter Kobold-Blitz mit Polarlicht

Bildcredit und Bildrechte: Walter Lyons (FMA Research), WeatherVideoHD.TV

Beschreibung: Was ist da am Himmel? Es ist eine selten beobachtbare Blitzart, die vor erst 25 Jahren bestätigt wurde: ein Roter Kobold. Die aktuelle Forschung zeigt, dass Rote Kobolde auf mächtige positive Wolke-zu-Boden-Blitze folgen können, beginnend als 100-Meter-Kugeln aus ionisierter Luft, die aus einer Höhe von etwa 80 Kilometern mit 10 Prozent der Lichtgeschwindigkeit hinabschießen, und denen rasch eine Gruppe aufwärts zuckender ionisierter Kugeln folgt. Das obige Bild, das vor wenigen Tagen über der Mitte von South Dakota (USA) fotografiert wurde, dokumentiert einen hellen Roten Kobold und ist ein Kandidat für das erste Farbbild, das je von einem Kobold zusammen mit einem Polarlicht fotografiert wurde. Ferne Sturmwolken kreuzen den unteren Bildrand, während Streifen eines farbenprächtigen Polarlichtes im Hintergrund zu sehen sind. Rote Kobolde dauern nur den Bruchteil einer Sekunde und sind am besten zu beobachten, wenn mächtige Gewitter von der Seite zu sehen sind.

Das Bild von morgen: winkelige Galaxie


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr