Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

10. Mai 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Messier 77

Bildcredit: NASA, ESA, André van der Hoeven

Beschreibung: Die von oben sichtbare Spiralgalaxie M77 ist etwa 47 Millionen Lichtjahre entfernt im Wassersternbild Cetus. In dieser geschätzten Entfernung hat das prächtige Inseluniversum einen Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren. Es ist auch als NGC 1068 bekannt. Sein kompakter und sehr heller Kern wurde von Astronomen, die die Geheimnisse sehr massereicher Schwarzer Löcher in aktiven Seyfertgalaxien erforschen, gut untersucht. M77 ist auch in Röntgen-, Ultraviolett-, Infrarot- und Radiowellenlängen zu sehen. Doch dieses scharfe Bild im sichtbaren Licht basiert auf Hubble-Daten und folgt den gewundenen Spiralarmen, die nahe dem hellen Kern der Galaxie von undurchsichtigen Staubwolken und rötlichen Sternbildungsregionen gesäumt sind.

Das Bild von morgen: Lichtwochenende


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr