Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

14. April 2013
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Sichelneptun und -triton

Bildcredit: Voyager 2, NASA

Beschreibung: Leise durch das äußere Sonnensystem gleitend, fotografierte die Kamera der Raumsonde Voyager 2 im Jahre 1989 Neptun und Triton zusammen in Sichelphase. Das elegante Bild des Gasriesenplaneten und seines düsteren Mondes wurden kurz nach der größten Annäherung von hinten fotografiert. Es hätte von der Erde aus nicht fotografiert werden können, weil Neptun der sonnenwärts liegenden Erde niemals eine Sichelphase zeigt. Der ungewöhnliche Blickwinkel raubt Neptun auch seine vertraute blaue Färbung, da das hier sichtbare Sonnenlicht nach vorne gestreut wird, daher ist es gerötet, wie die untergehende Sonne. Neptun ist kleiner, aber massereicher als Uranus, hat mehrere dunkle Ringe und strahlt mehr Licht ab, als er von der Sonne empfängt.

Das Bild von morgen: Seele der Königin


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr