Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

4. Dezember 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Im Zentrum von Saturns Nordpolwirbel
Bildcredit: NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute

Beschreibung: Was ist am Nordpol Saturns zu beobachten? Ein Strudel seltsamer, komplex wirbelnder Wolken. Das Zentrum dieses Wirbels wurde letzte Woche von der robotischen Raumsonde Cassini, die Saturn umkreist, so detailreich wie nie zuvor abgebildet. Diese Wolken liegen im Zentrum des ungewöhnlichen sechsseitigen Wolkensystems, das den Nordpol Saturns umgibt. Saturns Nordpol gelangte erst vor wenigen Jahren ins Sonnenlicht, davor konnte Cassini nur Infrarotbilder der beschatteten Region aufnehmen. Das obige Bild wurde nicht bearbeitet und wird für eine Veröffentlichung im Jahr 2013 aufbereitet. Mehrere ähnliche Bilder der Region wurden kürzlich zu einem Film zusammengefasst. Planetologen stellen sicher, dass diese äußerst ungewöhnliche Wolkenformation noch eine Zeit lang weiterhin beobachtet wird.

Das Bild von morgen: Galaxienstrahlen


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr