Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

21. November 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Diamantring und fliegende Schatten
Bildcredit und Bildrechte: Stephen Mudge

Beschreibung: Als die totale Phase der Sonnenfinsternis von letzter Woche zu Ende ging, strömte Sonnenlicht am Mondrand vorbei und erzeugte die flüchtige Erscheinung eines gleißenden Diamantringes am Himmel. Und während den meisten Finsternisbeobachtern Wolken kein willkommener Anblick waren, enthüllte ein Blick durch dünne Wolken nördlich von Cairns in Queensland (Australien) zusätzlich diese außergewöhnlichen, flackernden fliegenden Schatten. Die Schattenbänder werden auf die Wolkenschicht projiziert und verlaufen parallel zum schmalen Streifen des auftauchenden Sonnenlichts. Die schmalen Bänder entstehen durch die Refraktion des Sonnenstreifchens durch Turbulenzen in der Erdatmosphäre. Die schmalen Bänder wurden auf dieser Aufnahme mit einer Belichtungszeit von 1/1000stel Sekunde festgehalten.

Das Bild von morgen: kleine Welt


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
MariaPflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr