Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

20. November 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Ein Hof um den Mond
Bildcredit und Bildrechte: Anthony Ayiomamitis (TWAN)

Beschreibung: Haben Sie schon einmal einen Hof um den Mond gesehen? Dieser relativ häufige Anblick ist zu sehen, wenn hoch schwebende, dünne Wolken, die aus Millionen winziger Eiskristalle bestehen, einen Großteil des Himmels bedecken. Jeder Eiskristall verhält sich wie eine Miniaturlinse. Weil die meisten Kristalle eine ähnliche, längliche sechseckige Prismenform haben, wird Licht, das an einer Kristallseite eintritt und durch die gegenüberliegende Seite wieder austritt, um 22 Grad gebrochen, was dem Radius des Mondhalos entspricht. Ein ähnlicher Sonnenhalo kann tagsüber zu sehen sein. Die Kulisse des obigen Bildes ist Athen in Griechenland. Der ferne Planet Jupiter steht zufällig links neben dem Hof. Wie nun die Eiskristalle in Wolken entstehen, wird noch erforscht.

Das Bild von morgen: Schatten auf der Sonne


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr