Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

18. Oktober 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Die Aussicht von nebenan
Illustrationscredit: European Southern Observatory, L. Calçada, N. Risinger (skysurvey.org)

Beschreibung: Der benachbarte Alpha Centauri ist das der Sonne nächstgelegene Sternsystem. Auf dieser Illustration ist der Ausblick von unserem interstellaren Nachbarn dargestellt - er ist ungefä hr 4,3 Lichtjahre entfernt. Die Sonne steht oben rechts - ein heller Stern vor dem Hintergrund der Milchstraße. Die Sichel im Vordergrund ist die künstlerische Darstellung eines Planeten, der, wie nun gemeldet wurde, um Alpha Centauri B kreist, womit er der nächste uns bekannten Exoplaneten ist. Er wurde von dem Astronomen Xavier Dumusque und seinen Kollegen entdeckt. Dabei wurde das Planetensuchinstrument HARPS verwendet, mit dem über als vier Jahre lang winzige Verschiebungen im Spektrum des Sterns gemessen wurden. Der Planet hat ungefähr die gleiche Masse wie die Erde, doch er kreist alle 3,2 Tage in einer Entfernung von nur 0,04 Erde-Sonne-Distanzen um seinen Heimatstern. Damit befindet er sich weit außerhalb der habitablen Zone, viel zu nahe an Alpha Cen B, einem Stern, der nur wenig kühler ist als die Sonne. Dennoch lassen Schätzungen den Schluss zu, dass Planetenbahnen in der habitablen Zone - etwa eine halbe Erde-Sonne-Distanz von Alpha Cen B entfernt - stabil sein könnten ...

Das Bild von morgen: Bildpunkte im Raum


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr