Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

25. September 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Ungewöhnliche Kugeln auf dem Mars
Bildcredit: Mars Exploration Rover Mission, Cornell, JPL, NASA

Beschreibung: Warum sind diese kleinen, seltsamen Kugeln auf dem Mars zu finden? Der robotische Rover Opportunity wagte sich zu Beginn dieses Monats über diese ungewöhnlich geformten Kügelchen, als er einen Ort namens Kirkwood am Rand des Marskraters Endeavor untersuchte. Das obige Bild, das von Opportunitys Microscopic Imager aufgenommen wurde, zeigt, dass ein Teil des Bodens um den Rover mit diesen ungewöhnlichen Perlen bedeckt ist, von denen jede nur etwa 3 Millimeter groß ist. Auf den ersten Blick sehen diese teilweise gebrochenen Kugeln so ähnlich aus wie die als Heidelbeeren bezeichneten Steine, die Opportunity vor acht Jahren zu sehen bekam, doch diese Kügelchen sind zusammengepresst und enthalten nur wenig Eisen. Obwohl die Kügelchen wohl auf natürliche Weise entstanden sind, ist noch nicht bekannt, welche Prozesse sie gebildet haben könnten. Opportunity, ein älterer Bruder des kürzlich gelandeten Rovers Curiosity, wird diese Kügelchen weiterhin untersuchen, in der Hoffnung, neue Hinweise auf die urzeitliche Geschichte der Oberfläche des Roten Planeten zu erhalten.

Das Bild von morgen: Shuttle-LAX


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr