Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

18. September 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Selbstporträt eines Astronauten im Orbit
Bildcredit: Besatzung der Expedition 32, Internationale Raumstation, NASA

Beschreibung: Ist es Kunst? Zu Beginn dieses Monats fotografierte der Stationsastronaut Aki Hoshide (Japan) dieses eindrucksvolle Bild, während er half, die Einsatzmöglichkeiten der Internationalen Raumstation (ISS), welche die Erde umkreist, zu erweitern. Auf dieser Außenaufnahme sind die Sonne, die Erde, zwei Teile eines Roboterarms, der Raumanzug eines Astronauten, die tiefe Schwärze des Weltraums und die ungewöhnliche Kamera zu sehen, mit der das Bild fotografiert wurde. Dieses Bild ist ein weiteres einer Reihe historischer - und vielleicht künstlerischer - Selbstporträts, die bereits im Weltraum fotografiert wurden. Die Mission Expedition 32 endete gestern, als eine angedockte Kapsel von der ISS ablegte und einen Teil der Besatzung zur Erde zurückbrachte.

Was denken Sie: Ist das Kunst?
Das Bild von morgen: Vesta verlassen


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr