Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

9. Juni 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Venus am Rand
Bildcredit: JAXA, NASA, Lockheed Martin

Beschreibung: Als der Transit am 6. Juni 2012 begann, kreuzte der Schwesterplanet der Erde auf dieser fantastischen Ansicht der Raumsonde Hinode den Rand der Sonne. Der Zeitablauf der Randpassage während eines seltenen Transits wurde in der Vergangenheit gemessen, um die Entfernung zur Venus zu triangulieren und einen Wert für die Erde-Sonne-Distanz - die Astronomische Einheit - zu ermitteln. Doch aktuelle Weltraumansichten wie diese zeigen das Ereignis vor dem eindrucksvollen Hintergrund der turbulenten Sonnenoberfläche mit Protuberanzen, die sich entlang gekrümmter Magnetfelder über den Sonnenrand erheben. Der bemerkenswerte dünne Lichtring, der die dunkle Silhouette des Planeten umgibt, ist Sonnenlicht, das von der dichten Atmosphäre der Venus gebrochen wird.

Das Bild von morgen: Doppelhubble


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr